VITA

EVA VON DER STEIN Dipl.-Ing. Architektin

Lebt und arbeitet in Aachen
ARBEITSSCHWERPUNKT
Architektur und Kunst im sakralen Raum


ARCHITEKTURSTUDIUM
RWTH Aachen (Diplom s.c.l.),
Kunstakademie Düsseldorf,
Hochschule für angewandte Kunst, Wien

LEHRTÄTIGKEITEN
FH Aachen, Architekturfakultät, div. Lehraufträge
RWTH Aachen, Architekturfakultät, wiss. Mitarbeit
University of Tennessee, Knoxville, USA, Gastprofessur
Academie van Bouwkunst, Maastricht, NL, Dozentur
Stiftung Deutscher Architekten, AKNW, Dozentur
Architektenkammer NW, div. Lehraufträge

STIPENDIEN / PREISE (Auswahl)
Diplom RWTH Aachen „mit Auszeichnung“
Springorum-Denkmünze der RWTH Aachen
Preis der Friedrich - Wilhelm -Stiftung, Aachen
Euregionaler Wettbewerb Wohnbau in Maastricht, NL, 1.Preis (für Hahn Helten Architekten, Aachen)
Kleine Form ganz groß, Wettbewerb der Kulturstiftung Sparkasse Stormarn, Schloss Ahrensburg, engere Wahl
arting, Preis der Kempen Ingenieurgesellschaft Aachen, engere Wahl
Architekturpreis NRW 2001, BDA Essen u. Mühlheim
Auszeichnung d. Käthe-Kollwitz-Gedenkstätte, Moritzburg
Preisträgerin d. Euregio Wettbewerbs „Industriekultur“, Kreis Aachen, Ministerium f. Wirtschaft, Mittelstand, Technologie u. Verkehr NRW
2001/2002/2003 BildhauerInnen-Stipendien Künstlergut Prösitz
2006  Künstlerstipendium zur Landesgartenschau Oschatz, Skulpturenpark Kötitz
2007 Symposium Via Reggia, Künstlergut Prösitz
2011 Wettbewerb sakrale Ausstattung JVA Wittlich, 1. Preis
2011 Wettbewerb Kreuze für die Aula und die Seminarräume des Robert-Schuman-Hauses Trier, 1. Preis
2014 Wettbewerb Cusanusstift Kues, 1. Preis
2015 Wettbewerb Ev. Kirche Nussloch, 1. Preis
2016 Wettbewerb Columbarium St. Gregorius Aachen, 1. Preis
2017 Wettbewerb Ev. Kirche Linkenheim, 1. Preis
2018 Wettbewerb St. Martin Grafschaft-Holzweiler, 1. Preis

2019 Wettbewerb Turmkreuze Mariendom Andernach mit H. Simons, 1. Preis
2020 Wettwebwerb St. Peter Sinzig, 1. Preis
2020 Rheinland genial, Innovationspreis der Metropolregion Rheinland, mit Theod. Mahr Söhne GmbH und 3WIN Maschinenbau GmbH

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)

Architekturpreis NRW 2001, Bund Deutscher Architekten, GAAG Gelsenkirchen
„Dorfmarken“, Künstlergut Prösitz, EA
„Eva von der Stein“, University of Tennessee, Knoxville/USA, College of Architecture, EA
Stipendiatenausstellungen Künstlergut Prösitz
„Industriekultur“, Industrion Heerlen/NL
„Raumfallen“, Landschaftsverband Rheinland, EA
„eins“, Kunst- u. Kulturzentrum Monschau
1. Kunstpfad Prösitz, EA
„Gutsherrinnen“ Panzerhalle Potsdam, Frauenmuseum Bonn
Galerie Frauenmuseum Bonn
„Neue Projekte“, Künstlergut Prösitz
„arting“, Preis der Kempen Ingenieurgesellschaft Aachen

Skulpturenpark Kötitz, Landesgartenschau Oschatz

VERÖFFENTLICHUNGEN (ohne Tagespresse)

Bollenbeck, Pfarrkirche St.Theodor Köln, Wuppertal 1999
Laufner, Architektinnen bauen Wohnhäuser, Callwey 2000
Künstlerinnenkalender 2001, Kreis Aachen, Monschau 2000
Auszeichnung guter Bauten 2001, BDA-Preis Essen
Isphording, Umbauen und Erweitern, Callwey 2001
BDA-Preis NRW, Landeswettbewerb, Handbuch 2001/2002, BDA, Eutin 2001
9. Bildhauerinnenwerkstatt Künstlergut Prösitz e.V., Berlin 2002
Industriekultur, Preisträger des Euregionalen Wettbe-werbs, Kreis Aachen, Aachener Nachrichten,
Ministerium für Wirtschaft und Mittelstand, Technologie und Verkehr NRW, Aachen 2002
Projekte und Präsentationen, atelier 3/2003
11. Bildhauerinnenwerkstatt Künstlergut Prösitz e.V., Berlin 2003
Gutsherrinnen, Katalog zum 10-jährigen Bestehen des Künstlergutes Prösitz e.V. , Berlin 2004
Sächsische Künstlerhäuser, Berlin 2004
Ernst Kasper Bauten und Projekte, Deutsches Architektur-Museum Frankfurt 2005
http://kirchbauinstitut.de, Institut für Kirchenbau und kirchliche Kunst der Gegenwart an der Philipps-Universität Marburg, 2019

Das Münster, Zeitschrift für christliche Kunst und Kunstwissenschaft, div. 2009-2020
Kunst und Kirche, ökumenische Zeitschrift für zeitgenössische Kunst und Architektur 2014, 2021